Die Geschäftsstelle ist nicht erreichbar? Unter dem Menüpunkt FAQ haben wir Antworten auf die häufigsten Anfragen zusammengestellt.FAQ

Einige Hinweise zum Thema Vereinsmitgliedschaft.

Fragen zur Vereinsmitgliedschaft?

Wir veröffentlichen im Internet grundsätzlich keine Kontodaten und auch keine Vereinsbeiträge. Diese können per Mail oder telefonisch (05971 8009025) im persönlichen Gespräch angefragt werden. Falls Sie uns nicht erreichen können, sprechen sie uns ihren Namen und Erreichbarkeit auf den Anrufbeantworter. Wir rufen schnellstmöglich zurück. 

Es wird eine einmalige Aufnahmegebühr erhoben. Der Beitrag ist ein Jahresbeitrag (Januar - Dezember)! Wir unterscheiden zwischen Jugendlichen und Senioren. Jugendliche können mit 10 Jahren in die Jugendgruppe des Vereins eintreten. Der Seniorenbeitrag wird mit Vollendung des 18 Lebensjahres fällig.

Sie finden unter dem Menüpunkt Download ein Aufnahmeformular. Das Formular kann am Computer ausgefüllt werden. Dazu speichern Sie die PDF-Datei bitte auf dem Rechner. Alle geforderten Daten eintragen und per Post zur Geschäftsstelle ASV Rheine. Unvollständige Anträge werden nicht bearbeitet.

 


 

Gibt es für bestimmte Personengruppen ermäßigte Beiträge?

Nein, es gibt nur einen Beitragssatz für Jugendliche und einen Beitragssatz für Senioren.

Jugendliche, Rentner und Schwerbehinderte sind von der Zahlung der Arbeitseinsatzpauschale befreit. Es ist ein Nachweis (Rentenausweis / Schwerbehindertenausweis) erforderlich.


 

Wichtiger Termin für unsere Vereinsmitglieder!

Wir weisen auf den 15. November eines jeden Jahres hin. Dieser Termin ist der Buchungstag für die Vereinsbeiträge, die im SEPA-Lastschriftverfahren erfolgt.


 

Hinweis für Mitglieder, die ihre Erlaubnisscheine per Versand erhalten!

 Wichtig ist, dass die Fangliste bis zum 30. November eines jeden Jahres beim Geschäftsführer eingegangen ist.  Ohne abgegebene Fangliste werden die neuen Scheine nicht verschickt und eine Verzugsgebühr (5,-Euro) erhoben. Die Erlaubnisscheine werden erst nach dem 15. Dezember an unsere Mitglieder versandt und sollten dann bis spätestens 31. Dezember eingetroffen sein! 


Adressänderung oder Kontoänderung?

Hat sich Ihre Adresse geändert? Dann teilen Sie uns dies bitte umgehend mit, da wir Sie ansonsten nicht mehr erreichen können und die Erlaubnisscheine nicht zugestellt werden können.

Hat sich Ihr Konto geändert? Dann lassen Sie uns bitte die neuen Kontodaten per Post zukommen. Dazu nutzen Sie entweder ein Sepa-Lastschriftmandat ihrer Hausbank oder Sie nutzen unserer Formular, das unter Download angeboten wird.

SEPA lässt nur noch eine schriftliche Kontoänderung zu. Wir benötigen daher zwingend das unterschriebene Formular.


 

Hinweis für Mitglieder, die ihre Erlaubnisscheine abholen!

Der Anglersportverein Rheine bietet drei Ausgabetermine für die Abholung der Angelpapiere an. Diese werden im Terminkalender, in der Tagespresse und in der ASV Aktuell veröffentlicht.

Später abgeholte Angelpapiere werden mit einer Verzugsgebühr von 5,- Euro belegt.

 


Kündigung

Kündigungen müssen fristgerecht vier Wochen vor dem nächsten Lastschrifttermin erfolgen. Das bedeutet, spätestens zum 15. Oktober muss die Kündigung in schriftlicher Form vorliegen. Gerne auch per Mail über das Kontaktformular.

Nach dem 15. Oktober eintreffende Kündigungen werden erst zum 31. Dezember des darauf folgenden Jahres wirksam. Eine erneute Kündigung ist dann nicht erforderlich. Sie erhalten in jedem Fall eine Kündigungsbestätigung. 

 

Sie möchten ihre Mitgliedschaft nicht kündigen aber haben keine Zeit im Moment zum Angeln? Wir bieten in diesem Fall eine passive Mitgliedschaft an. Sie erhalten weiterhin Beitragsmarken und Vereinszeitschrift. Bitte erkundigen sie sich nach dieser Möglichkeit.