Der Mittellandkanal von km 0 - km 8 wird durch den ASV Rheine bewirtschaftet. Der Mittellandkanal zweigt vom Dortmund-Ems-Kanal am "Nassen Dreieck" in Hörstel ab. Die Pachtstrecke endet dann etwa in Höhe der Ortschaft Recke Steinbeck. Kilometerhinweise an der Kanalstrecke sind vorhanden und zu beachten. 

Der Mittellandkanal weist einen guten Fischbestand auf. 

 

Fischarten: Rotfedern, Rotaugen, Aal, Zander, Hecht, Barsch, Karausche, Kaulbarsch, Karpfen, Brasse, Schleie, Gründling, 

Bildquellen

  • MLK Hafen: copyright G. Rohe / ASV Rheine